NEU HIER? Jetzt 5€ Neukunden-Gutschein sichern | Code: NEUKUNDE2020

Mehr
x

VENEN-TABLETTEN STADA retard 100 St

Pflanzliches Venenmittel zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Venenschwäche).
Darreichung: Retard-Tabletten
Inhalt: 100 St
PZN: 07549522
Hersteller: STADA GmbH

18,17 € statt 31,83 € UVP

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

Basierend auf Ihrer Auswahl, könnten Sie diese Produkte auch interessieren:

PANTOPRAZOL-ratiopharm SK 20 mg magensaftres.Tabl.
-50 %1

PANTOPRAZOL-ratiopharm SK 20 mg magensaftres.Tabl.

Darreichung: Tabletten magensaftresistent
Inhalt: 14 St
PZN: 05520856
Hersteller: ratiopharm GmbH

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

14 St
9,90 €
4,88 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Centrum Für Sie

Inhalt: 60 St
PZN: 09924674
Hersteller: Pfizer Consumer Healthcare GmbH

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

60 St
29,26 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Venen-Tabletten STADA retard.
Wirkstoff: Rosskastaniensamen-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Venenschwäche), die gekennzeichnet sind durch geschwollene Beine, Krampfadern, Schwere- und Spannungsgefühl, Schmerzen, Juckreiz, Müdigkeit in den Beinen und Wadenkrämpfe.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Produkteigenschaften:

Was ist Venen-Tabletten STADA® retard und wofür wird es angewendet?
Venen-Tabletten STADA® retard ist ein pflanzliches Venenmittel.
Venen-Tabletten STADA® retard wird angewendet zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Venenschwäche), die gekennzeichnet sind durch geschwollene Beine, Krampfadern, Schwere- und Spannungsgefühl, Schmerzen, Juckreiz, Müdigkeit in den Beinen und Wadenkrämpfe.

Wie ist Venen-Tabletten STADA® retard einzunehmen?
Nehmen Sie Venen-Tabletten STADA® retard immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Art der Anwendung:
Zum Einnehmen.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Sie sollten 2-mal täglich 1 Retardtablette einnehmen.

Wie und wann sollten Sie Venen-Tabletten STADA® retard einnehmen?
Venen-Tabletten STADA® retard werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit jeweils morgens und abends vor den Mahlzeiten eingenommen.

Wie lange sollten Sie Venen-Tabletten STADA® retard anwenden?
Erste Behandlungserfolge stellen sich möglicherweise erst nach einer Behandlungsdauer von 4 Wochen ein. Eine Langzeitbehandlung ist nach Rücksprache mit dem Arzt möglich.

Patienten mit eingeschränkter Nieren-/ Leberfunktion:
Eine Dosisanpassung bei Patienten mit gestörter Nierenfunktion ist nicht erforderlich. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

Kinder und Jugendliche:
Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist aufgrund des Anwendungsgebiets nicht vorgesehen.

Wie ist Venen-Tabletten STADA® retard aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Das Verfallsdatum dieses Arzneimittels ist auf der Faltschachtel und der Durchdrückpackung aufgedruckt.
Verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach diesem Datum.
Nicht über 25°C aufbewahren!

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 07/2019
Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel