NEU HIER? Jetzt 5 € Neukunden-Gutschein sichern | Code: NEUKUNDE2020

Mehr
x

Bronchostop Hustenpastillen 20 St

Zur Förderung des Abhustens von festsitzendem, zähen Schleim bei Husten im Zusammenhang mit einer Erkältung.
Inhalt: 20 St
PZN: AT2478993
Hersteller: Kwizda Pharma GmbH

4,70 € statt 8,96 € UVP

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

Basierend auf Ihrer Auswahl, könnten Sie diese Produkte auch interessieren:

Mexa Vit C ratiopharm- Brausetabletten
-46 %1

Mexa Vit C ratiopharm- Brausetabletten

Inhalt: 20 St
PZN: AT1308757
Hersteller: ratiopharm GmbH

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

20 St
9,90 €
5,32 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Aeromuc 600 mg lösliche Tabletten
-45 %1

Aeromuc 600 mg lösliche Tabletten

Inhalt: 20 St
PZN: AT2423420
Hersteller: Astellas Pharma GmbH

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

20 St
7,35 €
4,02 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Ibumetin forte 400 mg-Filmtabletten
-25 %1
Produkt bewerten Produkt bewerten Produkt bewerten Produkt bewerten Produkt bewerten

Ibumetin forte 400 mg-Filmtabletten

Inhalt: 40 St
PZN: AT2459777
Hersteller:

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

40 St
15,35 €
11,51 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Mexalen 500mg Tabletten
-40 %1

Mexalen 500mg Tabletten

Inhalt: 30 St
PZN: AT3909774
Hersteller: ratiopharm GmbH

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

30 St
4,10 €
2,42 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

BRONCHOSTOP® Hustenpastillen
Wirkstoff: Thymiantrockenextrakt

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
- Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht:
1. Was sind BRONCHOSTOP® Hustenpastillen und wofür werden sie angewendet?
2. Was sollten Sie vor der Anwendung von BRONCHOSTOP® Hustenpastillen beachten?
3. Wie sind BRONCHOSTOP® Hustenpastillen anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie sind BRONCHOSTOP® Hustenpastillen aufzubewahren?
6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. WAS SIND BRONCHOSTOP® HUSTENPASTILLEN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Förderung des Abhustens von festsitzendem, zähen Schleim bei Husten im Zusammenhang mit einer Erkältung.
Die Anwendung dieses pflanzlichen Arzneimittels im genannten Anwendungsgebiet beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.
Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON BRONCHOSTOP® HUSTENPASTILLEN BEACHTEN?

BRONCHOSTOP® Hustenpastillen dürfen nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Thymian oder ein anderes Mitglied aus der Familie der Lippenblütler oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie BRONCHOSTOP® Hustenpastillen einnehmen.
Bei Fieber, Atemnot oder eitrigem Auswurf ist ein Arzt aufzusuchen.

Kinder:
Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen und wegen der Gefahr von unabsichtlichem Verschlucken der ganzen Lutschpastille.
Einnahme von BRONCHOSTOP® Hustenpastillen zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Da keine ausreichenden Daten vorliegen, wird die Anwendung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht empfohlen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

BRONCHOSTOP® Hustenpastillen enthalten Fructose und Sorbitol:
Bitte nehmen Sie BRONCHOSTOP® Hustenpastillen erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Hinweis für Diabetiker: 1 Lutschpastille entspricht ca. 0,1 BE. Dies ist bei Patienten mit Diabetes mellitus zu berücksichtigen.

3. WIE SIND BRONCHOSTOP® HUSTENPASTILLEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Dosierung:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
1 bis 2 Lutschpastillen alle 3 bis 4 Stunden (4 bis 6 mal täglich).

Kinder von 6 bis 12 Jahren:
1 Lutschpastille 3 mal täglich.

Kinder unter 6 Jahren:
Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen und eine medizinische Beratung in Anspruch genommen werden sollte.

Art der Anwendung:
Zum Einnehmen (durch Lutschen im Mund zergehen lassen).

Dauer der Anwendung:
Die Selbstbehandlung mit BRONCHOSTOP® Hustenpastillen sollte auf 5 Tage begrenzt sein. Sofern dann noch keine wesentliche Besserung eingetreten ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da eine ernsthaftere Erkrankung vorliegen könnte.

Wenn Sie eine größere Menge von BRONCHOSTOP® Hustenpastillen eingenommen haben, als Sie sollten:
Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, können als Nebenwirkungen bekannte Symptome verstärkt auftreten. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.

Wenn Sie die Einnahme von BRONCHOSTOP® Hustenpastillen vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Überempfindlichkeitsreaktionen sowie Magen-Darmbeschwerden wurden bei Arzneimitteln mit Thymian beobachtet. Die Häufigkeit des Auftretens ist nicht bekannt.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das
Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
Traisengasse 5
1200 WIEN
ÖSTERREICH
Fax: + 43 (0) 50 555 36207
Website: http://www.basg.gv.at/
anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE SIND BRONCHOSTOP® HUSTENPASTILLEN AUFZUBEWAHREN?

Nicht über 25°C lagern.
Die Blisterpackung in der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „Verw. bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was BRONCHOSTOP® Hustenpastillen enthalten
Der Wirkstoff ist: Thymiantrockenextrakt 1 Lutschpastille enthält 59,5 mg Thymiantrockenextrakt (Thymi herba, Droge-Extrakt-Verhältnis 7-13 : 1; Auszugsmittel Wasser)

Die sonstigen Bestandteile sind:
Arabisches Gummi (Gummi arabicum E 414), Fructose, Sorbitol (E 420), Maltodextrin, Zitronensäure (E 330), Saccharin-Natrium (E 954), Aroniaaroma, Waldbeerenaroma, Paraffin flüssig, gebleichtes Wachs (E 901), gereinigtes Wasser.

Wie BRONCHOSTOP® Hustenpastillen aussehen und Inhalt der Packung:
BRONCHOSTOP® Hustenpastillen sind sechseckige, braune Lutschpastillen.
BRONCHOSTOP®Hustenpastillen sind in PVC/PE/PVdC-Alu-Blisterpackungen eingesiegelt und zu 20 oder 40 Stück abgepackt. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Kwizda Pharma GmbH, 1160 Wien
Reg. Nr.: HERB-00087

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juli 2016.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 01/2020

Details

PZN: AT2478993
Anbieter Kwizda Pharma GmbH

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel
Neuladen Aus Sicherheitsgründen ist das Einkaufen ohne aktivierte Cookies leider nicht möglich.
Bitte aktivieren Sie Cookies und klicken Sie auf "Neuladen".

Datenschutz Einstellungen für diese Website

Wir verwenden Cookies um zu erfahren, wann Sie unsere Website besuchen und wie Sie mit uns interagieren, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Google Analytics

Mit diesen Cookies können wir Besuche und Trafficquellen zählen, um die Leistung unserer Webseite zu messen und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern.

Werbung

In diesen Cookies wird das Klickverhalten erfasst, um relevante Anzeigen und Remarketing auf Webseiten zu schalten.

Funktionelle Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.