Datenschutzerklärung, Stand 25.05.18



Datenschutzerklärung zum Speichern und Ausdrucken


I. Geltung



Für sämtliche von der Firma myCARE erbrachten Dienstleistungen für den Bezug von Produkten über mycare.at – im folgenden Dienstleistungen genannt – gilt die nachfolgende Datenschutzerklärung.

II. Hinweise zur Datenverarbeitung



1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art, Zweck und Dauer deren Verwendung


Zur Erbringung unserer pharmazeutischen Dienstleistungen, insbesondere:
- Zur Belieferung der bestellten Gesundheitsprodukte
- zur Prüfung von Interaktionen, Unverträglichkeiten,
- zur Beratung von ggf. Lieferengpässen, Austauschprodukten,
- zur Dokumentation, Korrespondenz, Abrechnung, Bonitätsprüfung
- Werbung, individualisierte Angebote

erheben wir Ihre persönlichen Daten und ggf. auch Gesundheitsdaten. Die Erhebung der Daten ist sowohl aus vertraglicher als auch aus gesetzlichen Gründen zur Erbringung unserer Dienstleistungen und zur Vertragserfüllung, zur Kontaktaufnahme, notwendig. Andernfalls können wir ggf. entstehende gesundheitliche Risiken nicht hinreichend beurteilen und eine sorgfältige und umfassende pharmazeutische Betreuung/Wahrnehmung ihrer Rechte nicht vornehmen. Die Daten werden weiterhin für unsere berechtigten Eigeninteressen genutzt, um Ihnen per E-Mail oder Post Gutscheine, Rabatte, Sonderaktionen und andere zielgerichtete Aktionsangebote anzubieten oder zu unterbreiten.

a) Hierzu werden insbesondere folgenden Daten erhoben:
- Personenstammdaten wie Vornamen, Namen, Adressen, Geburtsdaten, Versicherungsdaten,
Telefonnummern, Emails, Alter, Geschlecht, Bankdaten etc.
- Gesundheitsbezogene Daten zu Krankheiten, Körperschäden, Unverträglichkeiten, Wechselwirkungen
- Daten und Informationen über Vereinbarungen und Absprachen, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Versand-, Rechnungs- und andere Daten, die Sie für den Kauf oder Versand der bestellten Produkte angeben sowie Informationen, die für die Zollabwicklung benötigt werden (z.B. Steuernummer oder sonstige Identifizierungsnummern) und relevante Versandinformationen (z.B. Sendungsnummern und Sendungsverfolgung)
- Sonstige Informationen, die für die Erbringung unserer pharmazeutischen Dienstleistungen notwendig sind, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen, wie Daten von Auskunfteien.
- IP-Adresse, Ihre Browser-Verlaufsdaten und Ihre Weblog-Informationen

b) Ihre Daten werden zu folgendem Zweck verarbeitet:
Das Verarbeiten der Daten umfasst das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung der Daten.

c) Personenstammdaten benötigen wir, um die Lieferung der bestellten Waren durchzuführen und um die Rechnung zu erstellen. Ihre E-Mail-Adresse benötigen, wir um Ihnen per Mail z.B. Bestell- und Versandbestätigungen, Informationen zur Ware zukommen zu lassen und Versandmodalitäten zu klären. Ihre Telefonnummer benötigen wir, falls Rückfragen zu Ihrer Bestellung auftreten oder pharmazeutische Hinweise erteilt werden müssen. Hierzu sind wir gesetzlich verpflichtet.
Mit der Erhebung Ihres Geburtsdatums stellen wir sicher, dass Sie das erforderliche Mindestalter von 18 Jahren aufweisen und benötigen dies um ggf. erforderliche Hinweise zu den bestellten Produkten geben zu können, da deren Anwendung altersspezifische Informationen bedingen kann. Ihre Bankdaten nutzen wir zur Abwicklung der Zahlung. Ihre Personenstammdaten verarbeiten wir auch für eigene Geschäftszwecke, um bedarfsgerechte Servicedienste zu erstellen und für eigene Marketingzwecke und für die technische Administration.

d) Gesundheitsdaten werden bei uns zur Wahrung Ihrer Interessen verarbeitet, um Wechselwirkungen, Interaktionen zu erkennen, zu prüfen und sie bedarfsgerecht pharmazeutisch über Anwendung der Produkte zu beraten, Empfehlungen auszusprechen und Sie über Risiken die ggf. auch erst nach der Bestellung bekannt werden zu informieren und mögliche Rückrufaktionen durchzuführen.

e) Die erhobenen Daten werden mindestens 10 Jahre gespeichert, sollte hierüber hinaus ein rechtliches Interesse von uns bestehen, kann die Speicherung bis zu 33 Jahre erfolgen, wenn die Daten zur Abwehr von Haftungsansprüchen benötigt werden. Zur Verarbeitung Ihrer Daten ist es notwendig, dass Sie in diese Datenverarbeitung einwilligen. Die Einwilligung ist freiwillig.

2. Daten von Dritten


Wenn Sie für dritte Bestellungen vornehmen und uns hierzu personenbezogene Daten und/oder Gesundheitsdaten einer anderen Person mitteilen, müssen Sie dazu die ausdrückliche vorherige Einwilligung dieser Person einholen. In diesem Fall müssen Sie diese Personen darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung erheben, nutzen, weitergeben und speichern.

3. Weitergabe von Daten an Dritte MIT/OHNE Ihre Einwilligung


a) Weitergabe von Daten an Dritte MIT Ihrer Einwilligung
Für die Erbringung unserer pharmazeutischen Dienstleistungen kann es erforderlich sein, Ihre gesundheitsbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Hierzu gehört die Weitergabe an Ihre Ärzte, Pflegedienste, andere Apotheken, Arzneimittelhersteller, Abrechnungsstellen, Ihre Pflegeeinrichtungen, Ihre Vertreter, an Behörden. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Die Schweigepflicht bleibt unberührt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur in Absprache und mit ausdrücklicher Einwilligung mit Ihnen.

b) Weitergabe von Daten an Dritte OHNE Ihre Einwilligung

aa) Abrechnungsdaten
Es erfolgt die Weitergabe zur Abrechnung notwendiger personenbezogenen Daten an kooperierende Finanzdienstleister, an Ihre Krankenkassen und Abrechnungsdienstleister zur Abwicklung von Transaktionen.

bb) Versandunternehmen
Es erfolgt die Weitergabe für die Lieferung notwendiger Adressdaten an kooperierende Versandunternehmen (z.B. DHL, Deutsche Post, Post AT). Hierdurch wird auch eine Sendungsverfolgung ermöglicht.

cc) Steuerberater, Rechtsanwälte, Gerichte, Strafverfolgungsbehörden
Zur Durchsetzung eventueller Zahlungsansprüche, auf gerichtliche Anordnung sowie zur Bekämpfung ggf. vorliegender betrügerischer Aktivitäten können die Daten bei Vorliegen eines berechtigten Interesses an Dritte (Steuerberater, Rechtsanwälte, Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Beteiligte an Gerichtsverfahren) weitergeleitet werden. Auch zur steuerlichen Beratung und Prüfung, zur Erstellung von Steuererklärungen, können Daten an autorisierte Dritte (Steuerberater/Finanzämter) weitergeleitet werden. Eine Weitergabe von Daten kann auch erfolgen, um eine unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben abzuwenden.

4. Einwilligung


Sie haben die Möglichkeit mit einem Kundenkonto oder als Gast ohne Kundenkonto unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen.

a) Kundenkonto
Wir richten für jeden Kunden, der sich entsprechend registriert, einen passwortgeschützten Zugang zu seinen bei uns gespeicherten Bestandsdaten (Kundenkonto) ein. Hier können Sie Daten über Ihre Bestellungen einsehen und Ihre Adressdaten, Bankverbindung und den Newsletter verwalten, Ihren persönlichen Merkzettel nutzen sowie ggf. Ihre Bonusherzen nachvollziehen.
Sie verpflichten sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir können keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen, es sei denn, wir hätten den Missbrauch zu vertreten.

Nach Ihrer Einwilligung verwenden wir Ihre Daten:
- zur Erbringung unserer pharmazeutischen Dienstleistungen, wie Wechselwirkungs- und Interaktionskontrolle, Rückrufmanagement
- zur pharmazeutischen Beratung per Telefon, Brief, Email
- zur Übermittlung von Werbung über Anschreiben, Paketbeilagen, Telefon, E-Mail,
- Übermittlung von Werbung von Drittanbietern (Paketbeilagen)
- um Transaktionen der jeweiligen Zahlart zu ermöglichen


b) Gastbesteller
Bei uns können Sie auch ohne eigenes Online-Kundenkonto bequem bestellen. Bitte beachten Sie, dass auch bei einer Bestellung ohne Registrierung Ihre personenbezogenen Daten für die jeweilige Bestellung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Bei jeder Bestellung müssen Sie Ihre Angaben erneut eingeben.

Wenn Sie bei uns als Gast bestellen, verwenden wir die Daten Ihrer Bestellung:
- Zur Erbringung unserer pharmazeutischen Dienstleistungen, wie Wechselwirkungs- und
Interaktionskontrolle, Rückrufmanagement
- Zur pharmazeutischen Beratung per Telefon, Brief, Email
- um Transaktionen der jeweiligen Zahlart zu ermöglichen

c) Ihre Einwilligung können sie jederzeit formlos widerrufen.
Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

d) Bonitätsprüfung
Bei der Nutzung der Zahlarten „Rechnung und Lastschrift“ nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder deren Nutzung. Wir leiten die für diesen Zweck erforderlichen Daten an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstr.2, 81373 München weiter. Dieser Dienstleister stellt uns die in seiner Datenbank zur Person des Kunden gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelter Daten zur Verfügung, sofern wir ein berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.
Durch Wahl der Zahlart Kreditkarte oder Vorkasse vermeiden Sie eine Datenübermittlung an die Firma Bürgel.

e) E-Mail-Kommunikation
Nach dem Stand der Technik wird die E-Mail-Kommunikation ohne hinreichende Verschlüsselung als nicht sicher bewertet, denn Dritte könnten sich Einblicke in E-Mails und deren Anlagen verschaffen. Das kann insbesondere bedenklich sein, wenn sensible Daten ausgetauscht werden, wie z.B. Ihre Medikamentenbestellungen.
Gleichwohl hat sich die E-Mail-Kommunikation hat als schneller und papierloser Kommunikationsweg in unserer täglichen Praxis durchgesetzt. So würden wir Hinweise zu Ihrer Bestellung z.B. über Lieferfähigkeit, Ersatzprodukte, Höchstmengenbegrenzungen etc. gern weiterhin per E-Mail an Sie senden. Dazu benötigen wir Ihre gesonderte Einwilligung.
Gleiches gilt für die E-Mail-Kommunikation mit Dritten, wie z.B. Ihre Angehörigen, Krankenversicherung, Behörden, Ärzte, Pflegedienste etc. Hier kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail schnell und in elektronischer Form austauschen. Auch dafür benötigen wir Ihre gesonderte Einwilligung.

5. Schweigepflicht


Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Um eine Bearbeitung Ihrer Bestellungen durchzuführen, kann es sinnvoll und notwendig sein, in Abstimmung mit Ihnen Daten und Gesundheitsdaten an Ihre Ärzte, Ihre Pflegedienste, andere Apotheken, Arzneimittelhersteller, Abrechnungsstellen, Ihre Pflegeeinrichtungen, Ihre Vertreter, an Behörden, zur Herstellung von Blistern an myCARE Homeservice GmbH weiterzuleiten bzw. mit Ihnen oder den vorbenannten Dritten zu kommunizieren. Um diese Datenweiterleitung zu ermöglichen, müssen Sie uns von der gesetzlichen Schweigepflicht entbinden. Auch die Entbindung von der Schweigepflicht kann jederzeit durch formlose Mitteilung an uns widerrufen werden.



III. Werbung



Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bestell-Abwicklung nutzen wir Ihre Daten auch, um Sie über spezielle Angebote und Marketingaktionen zu informieren.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Hierfür genügt eine kurze Mitteilung an Datenschutz@mycare.de

1. Cookies


Diese Internetseite verwendet sitzungsbezogene Cookies, die es ermöglichen, Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. Der Zugang zu unserem Warenkorb ist ohne Cookies nicht möglich. Cookies sind kleine Datenmengen, die Ihr Internetbrowser auf Ihrem Rechner speichert. Sie verbleiben nicht auf Ihrem Computer. Verlassen Sie unsere Seite, wird auch der temporäre Cookie verworfen. Mit Hilfe der zusammengetragenen Informationen können wir Nutzungsmuster unserer Website analysieren. Auf diese Weise optimieren wir unsere Website für Sie. Wir versichern Ihnen, dass in den Cookies keine sicherheitsrelevanten und personenbezogenen Daten gespeichert werden und eine Verknüpfung mit persönlichen Daten nicht erfolgt.
Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer 1 Monat bis 10 Jahre) werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck dieser Cookies besteht darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten.
Falls Sie die Verwendung von Browser-Cookies ablehnen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung „Cookies von Drittanbietern blockieren“ in Ihrem Browser wählen.


2.Website-Analyse


a)Universal-Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Opt-Out Cookie für diesen Browser und diese Website setzen

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


IV. Ihre Rechte



Wenn Sie ein Kundenkonto angelegt haben, können Sie nach dem Anmelden die gespeicherten personenbezogenen und/oder Gesundheitsdaten aufrufen, prüfen und ändern. Auf Wunsch schließen wir auch Ihr Kundenkonto.
Unabhängig davon, ob Sie ein Kundenkonto angelegt haben oder nicht, haben Sie folgende Rechte:
- Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns formlos zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
- Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, verlangen;
- unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
- die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
- die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
- Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
- sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können sich an den Landesbeauftragten für den Datenschutz Sachsen-Anhalt, Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg | Postadresse: Postfach 1947, 39009 Magdeburg E-Mail: poststelle@lfd.sachsen-anhalt.de, Telefon: 0391/ 81803-0; Telefax: 0391/ 81803-33 wenden.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie widersprechen, kann dies per Email an datenschutz@mycare.de erfolgen.

Datenschutzbeauftragte/r

Für Ihre Mitteilungen steht unsere Datenschutzbeauftragte zur Verfügung:

myCARE e.K., Postfach 100158, 06140 Halle (Saale)
Telefon: 0049-(0)3491-877012
Telefax: 0049-(0)3491-877014
E-Mail: datenschutz@mycare.de

Bestellung und Beratung

Themenshops

Registrierte Versandapotheke

geizhals.at Partner-Apotheke
medizinfuchs.at Partner

Sonderangebote

Luuf Naphazolin compositum Nasenspray
Abbildung ähnlich

Preis 4,24 €

statt* 8,40 €

Sie sparen 49%

28,27 €/100 ml

Dr.Böhm Mönchspfeffer 4 mg Filmtabletten
Abbildung ähnlich

Preis 8,95 €

statt* 15,30 €

Sie sparen 6,35 €

0,15 €/1 st

Dr.Böhm Mariendistel Kapseln 140mg
Abbildung ähnlich

Preis 10,56 €

statt* 14,30 €

Sie sparen 26%

0,35 €/1 st

Unsere Empfehlungen:

mycare.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Näheres >> OK >>